Blue Exercise


                                                                                                                                  Photos K.Kopp

„Auf Ihren zahlreichen Reisen durch die Jazzlandschaft haben sich Blue Exercise dieses Gefühl des „sich aufeinander Verlassen Könnens“ erspielt. Ihre Musik besteht aus Eigenkompositionen aller Beteiligten und besitzt die magische Anziehungskraft und betörende Ausstrahlung einer gewachsenen Gemeinschaft. Grooves unterschiedlicher Stilistiken vermischen sich mit darüber schwingenden Themen und Improvisationsexkursionen, die mal eingängig, farbig, dann wieder abstrakt und skurril anmuten, das Ganze verpackt mit großer Spielfreude. Dabei berücksichtigt diese Band weit mehr als die musikalischen Aspekte einer Live-Performance und spielt spannende Konzerte, die sich durch eine unaufgesetzte Authentizität auszeichnen.

 

"Was man im Jazz oft vermisst, sind Kapellen mit einer Bandphilosophie! Ein Kollektiv, das als homogene Einheit agiert, als musikalischer Organismus. Nur Musiker die sich ein Gefühl des Sich-Verlassen-Könnens erspielt haben, bieten die vertraute Atmosphäre, die als Bedingung für den Solisten fungiert, das Risiko Improvisation bis an seine Grenzen auszuloten."

                                                                                                                                      www.laut.de



Zum Lesen bitte auf "X" klicken