Klaus Knöpfle - Saxophone


die wichtigsten Stationen:

  • 1979 Gründung von Brasstime, einer 11 köpfigen Jazz-Rock-Formation
  • 
1980 2. Preis mit Brasstime bei "Jugend Jazzt“ in Baden Württemberg,
 Festivals, Konzerte, Rundfunkaufnahmen
  • 1982 Gründung der Jazzband ZOOM
    1988 Berufsstudium an der Jazzschule St. Gallen;
 Unterricht/Workshops bei Carlo Schöb, Albert Landolt, Markus
 Bischof, Uli Scherer, Art Lande, Heinz Lieb; Peter Wolf u.a.


  • 1989 Lehrtätigkeit an der Jazzschule SG 
(bis 2013)
  • Gründung von Blue Exercise mit Adelina Filli-cb & 
Max Oliver-dr; Besetzungen in den folgenden Jahren u.a. mit Heiner 
Merk, Gernot Häfele, Hämi Hämmerli, Dusan Prusak, Carlo Lorenzi & Herbie Kopf u.a.
  • 
1991 Abschluss an der Jazzschule St. Gallen/CH

  • 1993 - 2004 Lehrtätigkeit an der MS Arbon/CH

  • 1994 Mitglied bei Peter Eigenmann Big Band /CH
  • Double Fun Trio"/D;
 Die Lust im Ohr/ Lesung & Jazz D/Ö/CH; u.a.

  • 1996-2004 Isolde Werner & Lunatics - Lesung & Jazz/D; What about 
Music/D; Sonderling (Lesung & Jazz -Theater 
Ravensburg)/D

  • 2000 -2004 Petgroove-Berlin/D; Rap'n'Bass, Nu-Soul und funky R'n'B mit hohem Jazzgehalt. (NU-JAZZ) 
zahlreiche  Sampler-VÖ’s u.a. "IN-DIFFERENT Vol. 3“; "Nova Soul",
"Brasilectro"

  • 2010 Mitbegründer der Jazz+Rockschule Konstanz
  • Das Jazz+Rock Kommando; Lake Side Art Jazz Orchestra D/CH;
  • 2012 Neuauflage Double Fun; Souleyes u.a.

die wichtigsten Veröffentlichungen:

 

 


Musicals:

  • Canterbury Tales

  • Rocky Horror Show

  • Sister Act